Schriftgröße:
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Suche: 
 
     +++   26.01.2019 Warm-up-Party & Kartenvorverkauf  +++     
     +++   09.02.2019 1. Kappensitzung 2019  +++     
     +++   16.02.2019 2. Kappensitzung 2019  +++     

Lotto-Elf sorgt für viele Tore

23.08.2017

Integriert in ein tolles Fußballevent fand bei Kaiserwetter am Burgschwalbacher „Stellweg“ das Benefiz-Spiel der Lotto-Elf Rheinland-Pfalz gegen eine Ü40-Auswahl der TuS Burgschwalbach (Trainer: Ralph Kirchhoff) zugunsten der Vereine „Ruanda Hilfe Holzheim“ und „Flüsterpost e.V., Mainz“ (es kam eine Spendensumme von 9.000€ zusammen) statt. Rund 500 Zuschauer säumten das Gelände um den neuen Kunstrasen unterhalb des Märchenwaldes und die bekamen etliche ehemalige Bundesligaspieler wie Stefan Kuntz, Guido Buchwald, Dimo Wache, Marco Haber, Dariusz Wosz, Thomas Riedl, Markus Pröll oder Matthias Scherz zu sehen. Bei solchen Namen fielen die Tore wie am Fließband - am Ende lautete das Ergebnis 23:2.

Das Programm begann bereits zwei Stunden vor dem Benefiz-Spiel mit einem Schnuppertraining für die TuS-Jugend mit dem ehemaligen Nationalspieler Dariusz Wosz sowie einem zeitgleichen Training der Cheerleader-Mädchen mit Wosz-Ehefrau Nika Krosny-Wosz. Die jungen Mädels präsentierten dann die einstudierte Choreographie vor dem Spiel der Ü40-Auswahl der TuS gegen die Lotto-Elf.

Gegen 19 Uhr zogen die Mannschaften - begleitet von den Bambinis und der F-Jugend der TuS - auf den Sportplatz. Dann rollte das runde Leder und die Ü40-Auswahl schlug sich in den Anfangsminuten noch wacker – doch dann war der Bann gebrochen und die Lotto-Elf um Stefan Kuntz und Guido Buchwald traf insgesamt 23x ins Tor der Gastgeber.

Die Mannschaft von Teammanager und 54-Weltmeister Horst Eckel, der von Rudi Gutendorf und Wolfgang Kleff assistiert wurde, musste ihren gewohnten Rhythmus finden, so dass die Tore ab der 15. Minute wie reife Früchte fielen. Im Spielverlauf kamen auch die Gastgeber um die Auswahl-Trainer Ralph Kirchhoff und Stefan Konradi zu ihren Treffern durch Axel Heymann und Sharam Babaie.

Erfolgreichste Torschützen bei der Lotto-Elf waren Alexander Löbe mit 9 Treffern und Matthias Scherz mit 6 Toren.

Eine Tombola rundete den gelungenen Fußballevent ab und am Ende gab es für die zahlreichen Zuschauer auch noch Kontaktmöglichkeiten zum persönlichen Austausch und eine Autogrammstunde.

 

Ü40 - Auswahl TuS Burgschwalbach - Lotto-Elf Rheinland-Pfalz 2:23 (0:9).

Ü40-Auswahl TuS Burgschwalbach: Lauter, Funk, Pulch, Butzbach, Mölleck, Zausra, Latza, Kurtz, Berghäuser, Babaie, Bothe (alle Burgschwalbach), Hammerschmidt, Wawrock, Biehn (alle JSG Aarbergen), Michel (Vfl Altendiez), Röhr (Turn- und Fechtclub 1889 e.V. Flacht), Jung (SV Kaltenholzhausen), Siebert (VfR 07 Limburg e.V.), Haas, Harbach (VfL Mudershausen), Hansmann, Og, Heymann (TuS Niederneisen), Sadlo und Jung (TuS Hahnstätten).

Lotto-Elf: Wache, Schröter, Koch, Buchwald, Haber, Engels, Kuntz, Wosz, Riedl, Scherz, Löbe, Sasic, Nessos, Gnaser, Foroutan, Pröll.

Schiedsrichter: Amirian (Burgschwalbach)

Zuschauer: 500.

Tore: 0:1 Löbe (9.), 0:2 Wosz (16.), 0:3 Scherz (17.), 0:4 Löbe (18.), 0:5 Wosz (25.), 0:6 Löbe (29.), 0:7 Z. Sasic (31.), 0:8 Scherz (35.), 0:9 Scherz (42.), 0:10 Löbe (47.), 0:11 Löbe (54.), 0:12 M. Sasic (55.), 0:13 Löbe (56.), 0:14 Scherz (57.), 1:14 Axel Heymann (59.), 1:15 Kuntz (60.), 1:16 Foroutan (62.), 1:17 Scherz (64.), 1:18 Löbe (67.), 1:19 Z. Sasic (69.), 1:20 Löbe (78.), 1:21 Kuntz (84.), 1:22 Scherz (86.), 1:23 Löbe (89.), 2:23 Sharam Babaie (90.).

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Lotto-Elf sorgt für viele Tore