Schriftgröße:
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Suche: 
 

Elferrat


Karl-Heinz Funk, Marianne Schneider, Klaus Fink, Axel Bondorf, Christian Ohlemacher, Sören Müller, Björn Wilhelm, Fabian Kunz, Nicole Schuhmacher und Matteo Anzalone

E-Mail E-Mail:


 


Aktuelle Meldungen

Gelungene zweite Kinderkappensitzung in Burgschwalbach

(19.02.2014)

Ein buntes Programm aus Unterhaltung, Tanz und närrischen Späßen boten am Sonntagnachmittag über 100 Mädchen und Jungen bei der zweiten Kinderkappensitzung der TuS Burgschwalbach in der Mehrzweckhalle der Palmbachgemeinde.  

 

Ganz unter dem Motto „Palmbachklinik“ stand auch die Kinderkappensitzung in der passend dazu geschmückten und dekorierten Mehrzweckhalle in Burgschwalbach. Und die kleinen Närrinnen und Narren hatten sich gemeinsam mit Ihren Eltern und Übungsleitern einen vielfältigen und abwechslungsreichen Ablauf für das Publikum ausgedacht. Kim Knorr und Elena Gethmann führten in der restlos ausverkauften Halle gekonnt durch das humorvolle Programm und ließen so manche Kanone starten.

Den Faschingsreigen eröffneten die „Löschzwerge“ um Volker Ermel und Sonja Spriestersbach, die, mit einem Feuerwehrschlauch ausgestattet, in die Halle einzogen. Die „White Motions“ (6 Mädchen der Klasse 4 b der Grundschule Hahnstätten) begeisterten zum Hit „Teenage Dreams“ von Katy Perry, bevor Hannah Weber und Annabell Müller (unter Leitung von Nadine Smolka) bewiesen, dass die Flachter Ranzengarde keine Nachwuchs-sorgen hat. Einen herrlich (von Kerstin Saueressig) einstudierten Aschenputtel-Sketch bot die E-Jugend der TuS Burgschwalbach, um ihre Trainer Stefan Schön und Andreas Müller. Die Tanzgruppe „Lollipops“ (unter Leitung von Lisa Schuhmacher und Nicole Anzalone) erhielt für ihre „Gangnam Style“ – Performance ebenso ‚Standing Ovations’, wie die Kleinkinderturngruppe von Hannah Schmidt, die das Lied „Wackelpudding“ von Detlev Jöcker auf der Bühne präsentierten. Die Fußball-B-Jugend der JSG Hahnstätten fesselte das Publikum mit einer Turnriegen-Darbietung: Bei jedem Ton aus einer Trillerpfeife zeigten die Jungs akrobatische Übungen. Im Anschluss zauberte die Gruppe „New Generation“ eine tolle Choreographie aufs Hallenparkett bevor Finja Gapp als Solo-Funkemariechen brillierte. Während die „Illusions“ (trainiert von Sabrina Heimann) einen feschen Tanz zu 90er-Jahre-Hits wie „Macharena“ oder „Summerjam“ performten, rundete der gelungene Sketch „Hinter dem Gartenzaun“ (mit Jonas Funk, Marc-Luca Konradi, Simon Biebricher und Lukas Opfermann) das närrische Programm ab. Elferratspräsident Karl-Heinz Funk sprach am Ende der Veranstaltung davon, die Kinderkappensitzung in den kommenden Jahren regelmäßig in den närrischen Veranstaltungskalender aufnehmen zu wollen. Bericht: Ckb

Foto zu Meldung: Gelungene zweite Kinderkappensitzung in Burgschwalbach