Schriftgröße:
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Suche: 
 
     +++   18.01.2020 Karneval - Kartenvorverkauf  +++     
     +++   31.01.2020 Karneval - Technikprobe  +++     
     +++   01.02.2020 Karneval - 1. Kappensitzung  +++     

2. Mannschaft

E-Mail E-Mail:

Zwote_2019

 

Spielplan und Tabelle

 

 

Spielerkader der Saison 2019/2020

 

Verein/Mannschaft:  TuS Burgschwalbach II

 

Klassenzugehörigkeit:  Kreisliga B Rhein-Lahn

 

Trikotsponsor (Name der Firma):   Holz Becher und KIA - Diamant Autowelt

 

Zugänge (in Klammern alter Verein): Michele Esposito, Pascal Herde (beide TuS Hahnstätten), Sebastian Rivera (SG Kirberg), Andreas Müller (SG Heringen/Mensfelden), Brian Okoro (TuS Katzenelnbogen)

 

Abgänge (in Klammern neuer Verein):  Marvin Sonnemann (TuS Breithardt), Dennis Bremenkamp (SG Heringen/Mensfelden)

 

Tor:  Martin Spoo, Marcel Euler

 

Abwehr:  Jens  Bartels, Christopher Ott, Tobias Schreiner, Fabian Kaden, Dennis Eric Jung,  Christian Schauß, Christian Mölleck

 

Mittelfeld:  Fabian Rosam, Björn Wilhelm, Michele Esposito, Yannick Feulner, Jonas Funk, Alexander Gottlob, Sebastian Rivera, Tom Dotterer, Brian Okoro, Yannik Runkel

 

Angriff:  Andreas Müller, Pascal Herde, Orhan Yildiz, Jan Eric Hoffmann

 

Trainer:  Dennis Jung

 

Co-Trainer:  Michele Esposito

 

Betreuer:  Marc-Luca Konradi

 

 

 

 

 

 


Aktuelle Meldungen

FAIR IST MEHR

(16.09.2016)

Marc-Luca Konradi wurde für den „Fair ist mehr“-Wettbewerb nominiert!

 

Beim Spiel unserer 2. Mannschaft am 03.09. bei der SG Oelsberg ereignete sich folgende bemerkenswerte Aktion: In der 61. Spielminute, beim Spielstand von 1:1-Unentschieden, konnte unser Torwart Marc-Luca Konradi einen gefährlichen Torschuss gerade noch mit den Fingerspitzen über das Tor lenken. Der Schiedsrichter konnte diese Situation nicht genau erkennen und entschied fälschlicherweise auf Abstoß. Ohne Nachfragen, korrigierte Marc-Luca sofort die Entscheidung des Schiedsrichters und teilte diesem mit, dass er den Ball noch mit den Fingerspitzen berührt habe und das Spiel folglich mit einem Eckstoß für die SG Oelsberg fortgesetzt werden muss. Der Schiedsrichter korrigierte daraufhin seine Entscheidung und den Eckstoß verwandelte die SG Oelsberg zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung.

 

Dieses vorbildliche Verhalten meldete Markus Nassau, Mannschaftsverantwortlicher der SG Oelsberg, dem Fussballverband Rheinland, der mit dem Wettbewerb „Fair ist mehr“ faires Verhalten auf den Fußballplätzen honoriert.

 

Marc-Luca Konradi: „Auch wenn wir durch mein Handeln ein Gegentor kassiert haben, ich würde es wieder genauso machen. Der Eckball stand der SG Oelsberg zu. Für mich ist das eine Selbstverständlichkeit!“

 

Wir bedanken uns bei der SG Oelsberg für die Meldung und drücken Marc-Luca für den „Fair ist mehr“-Wettbewerb die Daumen. Tolle Aktion Marc-Luca! Weiter so!

Foto zur Meldung: FAIR IST MEHR
Foto: FAIR IST MEHR