Schriftgröße:
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Suche: 
 
     +++  05.09.2017 Fußballvorschau  +++     
     +++  23.08.2017 Lotto-Elf sorgt für viele Tore  +++     
     +++  02.08.2017 Bundesligaprofi Stefan Bell am Stellweg  +++     

Schiedsrichter

 

Saison 2011/2012

 

SR_Amir.jpg Amir Amirian

SR seit: 1998

SR: Oberliga

SRA: Oberliga

SR_Soren.jpg Sören Müller

SR seit 2003

SR: Oberliga

SRA: Oberliga

SR_Ehsan.jpg Ehsan Amirian

SR seit 1998

SR: Oberliga

SRA: Oberliga

 

TuS Burgschwalbach stark vertreten in der Oberliga Südwest

 

Die TuS Burgschwalbach ist besonders stolz auf seine Vereinsschiedsrichter. Alle drei Referees sind als Schiedsrichter in der Oberliga Südwest aktiv. Damit ist die TuS der einzige Verein im Rhein-Lahn-Kreis, der gleich drei Schiedsrichter über die Kreisgrenzen hinaus im Einsatz hat und der einzige Verein im gesamten Fussballverband Rheinland und Fussball-Regionalverband-Südwest, der mit drei Schiedsrichtern in der Oberliga vertreten ist. Besonders bemerkenswert ist dabei, dass alle drei Schiedsrichter aus dem eigenen Verein hervorgegangen sind und nicht wie bei vielen Vereinen üblich, „zugekauft“ wurden. Die TuS Burgschwalbach wird sich auch in Zukunft um Schiedsrichternachwuchs aus den eigenen Reihen bemühen. Wir wünschen unseren jungen Schiedsrichtern auf ihrem weiteren Weg alles Gute und viel Erfolg!

 

 


Aktuelle Meldungen

FIRMENTURNIER WAR VOLLER ERFOLG, NASPA SIEGT

(26.06.2017)

Am gestrigen Freitag fand unser erstes (über-)regionales Firmenturnier statt. Im Rückblick kann die Veranstaltung als voller Erfolg bezeichnet werden.

 

Bei tollen äußeren Bedingungen wurde der Sportplatz am Stellweg zum Dorfmittelpunkt. Zahlreiche Zuschauer und Akteure säumten das Sportgelände.

 

Ab 17 Uhr jagten in vier Gruppen insgesamt 15 Firmenmannschaften aus dem heimischen Raum (Fraport AG, Nassauische Sparkasse, Schuhmacher Bau, Audi Autohaus Marnet, Otto Singhof - Ihr Autohaus in Nastätten, Schaefer Kalk GmbH & Co. KG, Accuride, Schreiner Poths Burgschwalbach, Verbandsgemeinde Hahnstätten, Tetra Pak Produktions GmbH, Rollkontor, Telesales4u GmbH, die Beamten der JVA Diez sowie die Schiedsrichtervereinigung Rhein-Lahn und die AH der TuS Burgschwalbach) dem runden Leder hinterher.

In insgesamt 32 Begegnungen fielen viele und schöne Tore.

 

Für das Halbfinale qualifizierten sich dann die Firmenteams von Schaefer Kalk, NaSpa, der Schreinerei Poths und TeleSales4U ("1.FC MachkeinAuge"). In engen Ausscheidungsspielen standen mit dem Team der NaSpa und den Kickern des 1. FC MachkeinAuge die Endspielgegner fest. Sieger in einem spannenden Finale wurde das Team der Nassauischen Sparkasse nach Siebenmeterschießen.

 

Karl-Heinz Funk, 1. Vorsitzender der TuS Burgschwalbach und Mitorganisator zeigte sich am Ende hochzufrieden: „Bei herrlichem Wetter wurde hier teilweise technisch anspruchsvoller und toller Fußball geboten und zudem etwas für die Firmenkultur, die Teamfähigkeit und das tägliche Miteinander getan. Wir sind mit der Ausrichtung sehr zufrieden und planen eine Wiederholung im kommenden Jahr.“

 

Die siegreiche Mannschaft wurde übrigens von Landrat Frank Puchtler mit einem Pokal und Präsenten geehrt. Im Anschluss verbrachten zahlreiche Akteure noch einige Stunden bei einer Schlagerparty auf dem Sportgelände.

 

Unser Dank gilt zudem Bernd Spriestersbach und Hermann Lauter für die Turnier-Organisation, allen ehrenamtlichen Helfern an Theke und Grill sowie dem Schiedsrichter-Trio Ingo Bück, Frank Pfeifer und Michael Vogt.

 

Den beiden leider verletzten Spielern wünschen wir auf diesem Wege "Gute Besserung"!

 

Weitere Bilder findest Du hier.

Foto zu Meldung: FIRMENTURNIER WAR VOLLER ERFOLG, NASPA SIEGT